BESM4e-Kickstarter: Finale 36 Stunden angebrochen

Nur noch 36 Stunden läuft der Kickstarter zur Finanzierung der 4. Edition des Anime-Rollenspiels Big Eyes, Small Mouth. Inzwischen sind dort bereits über 100.000 USD erreicht worden, und es gibt neue Stretch Goals.

Der generelle Beitrag zur Kickstarter-Kampagne mit Historie, allgemeinen Infos und ersten Ausblick findet sich hier. Der Beitrag zum Zwischenstand ist hier zu finden.

Die vielleicht wichtigste Nachricht: Die Strech Goals erhalten Unterstützer nicht nach dem gewählten Pledge, sondern nach der von ihnen gegebenen Gesamtsumme. Dies ist für einige sicher nicht uninteressant zu wissen – immerhin gibt es mehr Stretch Goals für höhere Unterstützungsbeträge. Insbesondere ab 60 USD gibt es einige Extras – wenn auch „nur“ als PDF. Derzeit erhält man dort die Grundregelwerke der ersten drei Editionen sowie der D20-Version, und neun Ergänzungsbände zur zweiten Edition.

Bei 115.000 USD folgen zwei Erweiterungsbände zur D20-Version, und bei 120.000 USD will man etwas Geld beiseite legen um eine Spiel-Lizenz einer beliebten Anime-Lizenz zu erwerben. Es wird nicht genannt, welche – aber erst jüngst hat Dyskami mit Japanime Games zusammen Brettspiele zu Sailor Moon veröffentlicht, einer Serie zu der es bereits einmal ein BESM-basierendes Rollenspiel gab – das könnte also nahe liegen. Als letztes Stretch Goal soll es bei einer unbekannten Summe (mutmaßlich der finalen Finanzierungssumme) etwas geben, von dem die gesamte Community profitieren soll.

Backer ab 125 USD erhalten außerdem noch diesen Monat Zugang zu einem Beta-Regelwerk und können damit an einer Spieltest-Phase teilnehmen. Zudem wurde bekannt gegeben, dass der Umfang des Grundregelwerks von 336 auf 352 Seiten gesteigert wird.

Mittlerweile gibt es auch – wie bei vielen Crowdfundings üblich – eine grafische Darstellung der Stretch Goals (siehe unten). Wer mitmachen will: Die Kampagne läuft noch bis Freitag, 3 Uhr morgens.

Artikelbilder: Japanime Games / Dyskami Publishing

Schreibe einen Kommentar