Overlord: Neues Retro-Style-Brettspiel bei Kickstarter

Retrografik ist modern – auch bei Brett- und Kartenspielen. Mit Overlord wird derzeit ein weiteres mittels Crowdfunding finanziert, dessen Macher schon einige Erfahrung haben.

Genau genommen mit einem recht bekannten Spiel: Boss Monster. Auf Deutsch bei Pegasus Spiele erschienen, erfreuen sich die Grundspiele und Erweiterungen auch hierzulande seit Jahren immenser Beliebtheit. Die Entwickler dahinter, Brotherwise Games, bezeichnen sich trotz des Erfolgs noch als Indie-Studio – und legen nun mit Overlord: A Boss Monster Adventure nach.

Statt wie in Boss Monster einen Dungeon zu bauen, in dem möglichst viele Helden sterben sollen, wird es nun umfassender: man ist bereits Boss, und errichtet nun ein ganzes Land um der nächste Overlord zu werden.

Hierzu draftet man Geländeplättchen und Monster, um sie in seinem Land aus 4 x 4 Feldern auszulegen. Die unterschiedlichen Gelände und Monster haben dabei eigene Effekte und Regeln – wie auch die konkurrierenden Boss Monster selbst.

So sieht das Spielmaterial aus

Die Spielzeit soll schlanke 20 – 30 Minuten betragen. Die Anzahl der Spielenden ist variabel von 1 bis 4 – ja, Overlord bekommt dank Stretch Goal einen Solomodus! Durch diese sind inzwischen auch zusätzliche Karten und Geländearten sowie ein exklusiver Stoffbeutel hinzugekommen. Derzeit sind im Standard-Pledge zu 40 USD bereits über 100 Geländeplättchen dabei – darunter auch welche für fortgeschrittene Spielende.

Für 15 USD mehr, gibt es zusätzlich ein kleines Spielbrett für die Auslage und einen Turm für alle Plättchen. Der EU-freundliche Versand soll ca. 11 USD kosten. Dieser kommt dabei unerwartet früh: Bereits diesen Oktober soll das Spiel ausgeliefert werden.

Die Kampagne läuft noch bis Freitag, 10. Juli, um 6 Uhr morgens. Wer will, kann bereits jetzt die Spielregeln herunterladen. Wie meist, ist der Kickstarter lediglich in englischer Sprache erhältlich.

Bilder: Brotherwise Games

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere