Umbrella Academy: Kartenspiel zum Hit-Comic im Crowdfunding

Während bei Netflix jüngst die zweite Staffel der Verfilmung startete, erreicht die Comicserie von Dark Horse Comics nun auch den Bereich analoger Spiele: Mit einem Kartenspiel, welches aktuell mittels Kickstarter finanziert wird.

Als Publisher fungiert dabei Studio 71 Games aus den USA, die vor allem für ihre Brettspielumsetzung zu The Binding of Isaac bekannt sein dürften. Ebenfalls bekannter dürfte das dieses Jahr erschienene Half Truth sein, bei dem Spiele-Legende Richard Garfield mitwirkte.

Das kooperative Kartenspiel zu Umbrella Academy soll mit bis zu sechs Personen ab 12 Jahren gespielt werden können – in nur 20 Minuten. Alle Spielenden wählen zu Beginn einen Charakter aka ein Familienmitglied aus und erhalten ein Deck aus üblicherweise fünf Angriffskarten. Je nach Spielendenzahl werden 5 bis 10 Schurken dagegen gestellt. In jeder Spielrunde beeinflusst zudem eine von über 20 Sonderkarte die Regeln – negativ natürlich: Dies repräsentiert die dysfunktionale Familie.

Gemeinsam überlegt und spielt man Angriffskarten, um den Schurken der Runde möglichst innerhalb dieser zu besiegen. Sollte dies nicht gelingen, erhalten alle Charaktere am Ende Schaden und verlieren Lebenspunkte. Statt dem Schurken Schaden zuzufügen darf man sich übrigens auch ein wenig heilen, wie auf der Charakterkarte angegeben. Zudem besitzt jede Figur auch eine eigene Sonderkraft.

Die zur Auswahl stehenden Charaktere

Schafft man es, alle Gegner zu besiegen, folgt ein Finalkampf, der sich grundsätzlich gleich spielt. Einen Entwurf der Regeln kann man als PDF bei Google Drive finden, um sich tiefer einzulesen.

Der Basispledge kostet 25 USD und enthält das fertige Spiel – 199 Karten. Für 45 USD gibt es die Deluxe Edition, welche zusätzlich 8 Plastiktoken und ein Spielbrett beinhaltet. Zuletzt gibt es für 75 USD die Collectors Edition, welche neben exklusivem Cover auch mit allen 199 Karten in einer “metallisch-silbernen” Version aufwartet sowie einem Pin und einer Ausgabe des ersten Bandes der Comic-Vorlage mit einem Variant-Cover.

Der Versand kostet bei jedem Pledge 15 USD nach Deutschland und wir von einem Standort innerhalb der EU erfolgen. Die Auslieferung ist für Dezember diesen Jahres geplant.

Ab dem Pledgelevel Deluxe gibt es ein großes Spielbrett – nicht notwenig, aber hübsch

Wer andere Kickstarter gewohnt ist, dürfte jedoch bezüglich der Stretch Goals enttäuscht sein: Obwohl inzwischen mehr als das achtfache des Finanzierungsziels erreicht wurde, sind bislang lediglich vier neue Karten mit jeweils einem neuen Charakter hinzugekommen. Zwei weitere stehen noch aus – ob beide freigeschaltet werden ist derzeit noch schwer zu sagen.

Die Kampagne läuft noch knapp 3 Wochen, bis zum 5. September um 6 Uhr morgens.

Artikelbilder: Studio 71 Games

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere